Pfade des Glücks e.V.

Der Langsamste, der sein Ziel nur nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder als der, der ohne Ziel herumirrt!

 
Gotthold Ephraim Lessing (1729 – 1781)

Die Pfade des Glücks sind meist verborgen,

Wir erspüren sie, lebt ohne Sorgen.

Wir glauben, dass Glück erlernbar sei

man es bewusst erleben kann und du bist mit dabei

Raido, Yoga, Kräuter und Co

Erlebst du mit uns:

„A&O“

Wir stehen für

Selbstwahrnehmung und Selbstakzeptanz

Persönlichkeitsförderung  und neuem  Identitätsglanz

Der Druck erfüllten, reizüberfluteten Zeit entgegen

Wollen wir  Entspannung über Geist und Körper legen

Mit Hilfe der Tiere zu Gefühl und Konzentration

Achtsam mit uns und der Umwelt durch Meditation

So machen wir uns auf den Weg und erschaffen wonach wir begehren,

dankbar

in der Natur, mit Mensch und Tier, Mutter Erde mit Freude verehren-d.

Flyer Pfade des Glücks e.V.

Die Bedeutung eines Menschen liegt nicht in dem, was er erreicht, sondern vielmehr in dem, was er sich zu erreichen sehnt.

 
Khalil Gibran (1883 – 1931)

Mondkalender

                     

 

website security