Finanzspenden

„Ohne das Kind, das ihm hilft, sich ständig zu erneuern, würde der Mensch degenerieren.“

Maria Montessori (31. Aug. 1870 – 6.Mai 1952)

Wofür ist ihre Spende?

Damit unser Partner Pferd für seine „Arbeit“ gut gestärkt und gerüstet ist, enstehen Kosten. In diesen Kosten steckt der Tierarzt, die Hufschmiedin, Futter und Equipment, was erworben, erneuert oder auch angepasst werden muss. Zudem können auch mal Reparaturen im Stall anstehen oder eine Erweiterung der Weide.

Unsere Arbeit, so unser Anspruch, soll auch nachhaltig wirken und somit wollen wir unseren ehrenamtlichen Helfer*innen auch kleine Kurse und Fortbildungen ermöglichen.

Des Weiteren möchten wir weiterhin Aktionstage für Kinder & Jugendliche, ob mit oder ohne Handicap, anbieten können. Unsere Ambition ist es – ihnen den Tag so schön und „entschleunigt“ gestalten zu können, wie es im Rahmen der Möglichkeiten geht. Dadurch entstehen leider auch Kosten.

Deshalb erfreuen wir uns über jede Spende, die uns in unserer Arbeit unterstützt. Dadurch, dass der Verein als gemeinnützig anerkannt und zur Ausstellung einer Spendenbescheinigung berechtigt ist, können wir einen kleinen Teil als Danke schön zurückgeben. Wenn Sie es möchten, würden wir Sie als Spender*in auch auf unserer Homepage namentlich erwähnen.

Dafür würde uns dann eine schriftliche Erlaubnis von Ihnen reichen.

Bankverbindung

GLS Bank

Pfade des Glücks e.V.

IBAN: DE09 4306 0967 1027 0805 00

BIC: GENODEM1GLS

website security