Fördermitglieder

„Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.“

(Henri Matisse,  31. Dez. 1869 – 3. Nov. 1954)

Warum Fördermitglieder?

Unsere ehrenamtliche Arbeit bereitet uns große Freude und dennoch benötigt der Verein halt finanzielle Unterstützung, um seine Arbeit gewährleisten zu können. Mit einer Fördermitgliedschaft wird unsere Arbeit unterstützt. Diese finanziellen Mittel kommen unseren tierischen Partnern zugute, was unter anderem sein kann:

  • die Tierarzt- oder Hufschmiedkosten zu decken
  • Equipment für den Partner Pferd zu erwerben, zu ersetzen oder reparieren zu lassen
  • den Lebensraum des Partners Pferd zu erhalten oder zu reparieren
  • adäquate Kurse / Fortbildungen der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen zu ermöglichen

Ab 7€ im Monat kann man Fördermitglied werden. Eine Fördermitgliedschaft verpflichtet zu rein gar nichts und kann täglich per Brief gekündigt werden. Da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist, ist er auch berechtigt, eine Zuwendungsbestätigung auszustellen. Nach der Erteilung von Ihnen würden wir als Danke schön den Namen auf unserer Homepage (mit oder ohne Bild) veröffentlichen und zudem erhalten Sie auch Newsletter über unsere Aktionstage vom Verein.

Für uns ist es auch wichtig zu erwähnen, dass der gesamte Vorstand „EHRENAMTLICH“ seine Vorstandsarbeit ausführt. Jede einzelne im Verein tätige Person ist voll berufstätig und finanziell unabhängig. Wir würden uns als kleiner Verein über jedes Fördermitglied freuen. Bei Interesse an einen Antrag auf Fördermitgliedschaft bitte per Mail anfragen:  A-O-derJugendhilfe@gmx.de

Vielen herzlichen Dank im Namen des Vereins und der Kinder / Jugendlichen, mit denen wir arbeiten. Alle hier namentlich aufgeführten Förderer / Förderinnen haben uns ihr Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben.

  • Kornetzki, Katrin – Nordhausen
  • Kuschmierz, Kai – Salzburg

website security